vegane Linzer Augen

Zutaten:
300 g Mehl
80 g gesiebter Staubzucker
70 g gemahlene Mandeln
1 TL Vanillezucker (oder etwas Bourbon Vanille)
Zitronen- oder Orangenschale
180 g Margarine oder vegane Butter
3 EL Pflanzenmilch (Mandelmilch)
100 g Marmelade
Staubzucker zum Bestäuben

 

Für den Teig Mehl, gemahlene Mandeln, Staubzucker, Orangen- oder Zitronenschale und Vanille miteinander vermischen.

Anschließend Margarine (oder vegane Butter) und Pflanzenmilch zum Teig hinzufügen und miteinander verkneten, sodass ein glatter Teig entsteht. Diesen zu einer Kugel formen und für ca. 60 Minuten kaltstellen.

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den gekühlten Teig darauf legen und ca. 3 – 5 mm dick mit einem Nudelholz ausrollen und Kekse nach belieben ausstechen.

Die ausgestochenen Kekse auf ein Backblech geben und für ca. 10 Minuten im Ofen backen lassen. Anschließend auskühlen lassen.

Um die Marmelade streichfähiger zu machen, kurz in einem Topf erhitzen. Die Unterteile mit der Marmelade bestreichen. Oberteile darauf setzen, auskühlen lassen und zu guter letzt in Staubzucker tunken oder bestreuen.

Noch mehr Rezepte von Advent Austria: