Rezeptklassiker

Vanillekipferl

Aus den Zutaten einen Teig bereiten und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen. Danach Kipferl formen und bei 160° C (Heißluft) ca. 12 Min. backen.

Nussbusserl

Aus den Oblaten mit einem Keksstecher Kreise von ca. 3 cm Durchmesser ausstechen. Für die Busserl das Eiklar zu Schnee schlagen und die Nüsse und den Zucker vorsichtig unterheben.

Einfache Keks

Die Butter wird mit dem Mehl abgebröselt, mit dem Zucker dem Ei, dem Backpulver vermengen und soviel Rahm oder Milch dazugeben, dass ein fester Teig entsteht, den man gut knetet und dann eine 1/2 Stunde an einem kühlen Ort rasten lässt.

Hausfreunde

Zutaten zusammenmischen und auf ein Blech (Backpapier!) ca. 2 cm dick aufstreichen. Bei 175 °C ca. 20 Min. (Ober- u. Unterhitze) backen bis Oberfläche hellgelb.

Spekulatius

Aus den Zutaten einen Teig bereiten und 1/2 Stunde kühl rasten lassen. Zu halbfingerdicken Rollen formen und diese in 5 cm lange Stangerl teilen.

Spritzgebäck

Aus den Zutaten einen Teig bereiten und 1/2 Stunde kühl rasten lassen. Zu halbfingerdicken Rollen formen und diese in 5 cm lange Stangerl teilen.

Florentiner

Mehl, Backpulver und Staubzucker versieben, mit Butter, Ei, Vanillezucker und Zitronenschale rasch zu einem Teig verkneten und 1/2 Stunde rasten lassen.

Zimtsterne

Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter ständigem Rühren nach und nach Zucker und Vanillezucker dazugeben. Zum Bestreichen ca. 5 EL Eischnee zurücklassen.

Lebkuchen

Rohzucker fein zerdrücken und mit Mehl vermischen. Honig leicht erwärmen, Eier hineinsprudeln und mit Natron und Lebkuchengewürz zu einem glatten Teig verarbeiten und rasten lassen.

Windgebäck

Aus den Zutaten einen Teig bereiten und 1/2 Stunde kühl rasten lassen. Zu halbfingerdicken Rollen formen und diese in 5 cm lange Stangerl teilen.