Garstner Advent

Blick auf den Garstner Advent mit Sicht auf die barocker Stiftskirche

Die stimmungsvolle Atmosphäre mit dem Standlmarkt „Am Platzl“ vor der barocken Stiftskirche machen den Garstner Advent zum Ort der Begegnung. Nagelschmiede und Zimmerer führen ihr altes Handwerk vor, in der Volksschule zeigen 55 Aussteller „Kunsthandwerk und Handwerkskunst“. Besonders weihnachtlich ist auch das Rahmenprogramm mit Hirtenspiel, Turmblasen, Orgelkonzerten und dem Konzert der Florianer Sängerknaben in der Stiftskirche. Die Ausstellung „Krippen in der Prälatur“ stellt die „Nagelschmiedkrippe“ in den Mittelpunkt.

Geöffnet am 1. + 2. und 8. + 9. Dezember 2018, jeweils von 10 – 19 Uhr
Ausstellungen bis 18 Uhr

© Berthold_Heindl