Der Veldener Adventmarkt

zurück zur Übersicht
Blick auf den schwimmenden Adventkranz in Velden
© Gert_Steinthaler

Alle Jahre wieder verwandelt sich die pulsierende Wörthersee-Metropole in der Adventzeit in die romantische Engelstadt. Der Schwimmende Adventkranz, das Symbol des Veldener Advents, erhellt nicht nur die Veldener Bucht in dunkler Winternacht, sondern zaubert auch Licht und Wärme in die Herzen der unzähligen Adventbesucher.

Der gesamte Ort ist die Kulisse für einen der schönsten Adventmärkte Österreichs. Ein buntes Potpourri aus traditionellen Adventhütten und Kunsthandwerk, köstlichen Gerüchen, wie Tannenreisig, Bienenwachs und Glühmost sowie weihnachtlichen Klängen heimischer Chöre vereint sich zu einer unverwechselbaren Symphonie der Vorweihnachtszeit.

Geöffnet von 24.11.2017 bis 23.12.2017

Freitags von 15.00 – 20.00 Uhr,

Samstags, Sonntags & 8. Dezember von 11.00 – 20.00 Uhr

VELDENER KINDERADVENT

Mit dem Kinderadvent hat Velden das wohl zauberhafteste vorweihnachtliche Kinderprogramm Österreichs geschaffen.  Genau darum zieht es die kleinsten Adventbesucher wie magisch in das Engerl-Postamt, die Engerl-Backstube und die Engerl-Bastelstube. Hier spürt man wahrlich die leise Hoffnung, vielleicht dem Christkind doch einmal persönlich begegnen zu dürfen. Anzutreffen sind hier auf jeden Fall unzählige, fleißige Engel, die emsig viele Weihnachtsvorbereitungen treffen und die Kinder zum Mitarbeiten einladen. Mit ihrem persönlichen Christkindl-Pass, einer kleinen Überraschung als Dankeschön und vielen tollen Erinnerungen im Gepäck, kehren die kleinen Adventbesucher nach Hause zurück. Wer weiß, vielleicht begegnen sie den Veldener Engerln noch einmal im Land der Träume.

TRADITION UND KUNSTHANDWERK

Künstlerinnen und Künstler aus Nah und Fern haben am Veldener Advent eine zweite Heimat gefunden. Liebevoll dekoriert präsentieren sich im Ort die Aussteller in ihren Hütten oder im Kunsthandwerksmarkt im Seehotel Engstler. Überall finden sich Handwerker, die vor Ort an ihren Werkstücken Hand anlegen. Im CasinOHOtel Velden werden auch heuer wieder die schönsten „Engel-Exponate“ ausgestellt.

Bräuche, wie die Adventkranzsegnung, die Barbarazweig-Segnung, die Rorate, der Krampuslauf oder das traditionelle Christbaumversenken, sind ebenso Fixpunkte im Veranstaltungsprogramm wie Konzerte heimischer Chöre und Musikgruppen.

Neben den geselligen Glühweinständen finden sich im ganzen Ort wärmende Feuerschalen, traditionell geschmückte Adventstände, die zum Verweilen und Plaudern mit Freunden.

Für alle, die zwischendurch eine kleine Verschnaufpause benötigen, empfiehlt sich eine Fahrt mit der Pferdekutsche oder dem Engel-Bummelzug durch die zauberhafte Engelstadt. Ein weiteres Advent-Highlight ist zudem die Märchenschifffahrt mit dem Engerlschiff „Santa Lucia“. Während die kleinen Gäste gespannt den Engelgeschichten an Bord lauschen, genießen die Erwachsenen die romantische Stille am See und den Zauber des Schwimmenden Adventkranzes und der Schwimmenden Krippe.

Der Veldener Advent – ein Ort zum Staunen, Träumen und Lachen – ein Ort der Besinnlichkeit, Stille und Tradition – ein wahrer Geheimtipp für Familien!