Eis(lauf)träume

Sich grazil auf einer spiegelglatten Oberfläche bewegen, oder einfach Spaß daran haben, sich auf Glatteis zu bewegen – Eislaufen ist für alle geeignet und bringt sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen irrsinnig viel Spaß.

Eislaufspaß auf den heimischen Natureisbahnen

Auf der Natureislaufbahn am Ritzensee in Saalfelden kann man mit Kind und Kegel einen wunderbaren Eislauf-Nachmittag genießen und wird mit einem herrlichen Panorama auf das steinerne Meer belohnt. Auch die Kärntner Seen bieten ein reichhaltiges Angebot für „Kufenfreunde“, denn der Wörthersee erfreut nicht nur im Sommer mit kühlem Nass, sondern verwandelt sich im Winter zu einer wunderbaren Natureislaufbahn, die sich bei den richtigen Verhältnissen wunderbar auf Schlittschuhen erkunden lässt. Der Neusiedlersee bietet ebenfalls eine wunderbare Basis für Eislauf-Begeisterte und hat auch sonst noch einiges zu bieten. So kann man auf diesem einzigartigen Steppensee im Winter auch Eissurfen, Spazieren, oder sogar  – mit Spikes ausgestattet – Radfahren.

Tipp:

Ein ganz besonderes Naturspektakel gibt es am Weissensee in Kärnten zu bestaunen – das Spiegeleis. Wenn es die Witterungsbedingungen und die Eisstärke zulassen hat man dort die Möglichkeit, auf einer – im wahrsten Sinne des Wortes – spiegelglatten Oberfläche eiszulaufen. Dabei kann man teils bis auf den Grund des Sees sehen – ein einzigartiges Erlebnis und eine einzigartige Location, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Eislaufen in Österreichs Städten

Für diejenigen, die auch im urbanen Raum nicht auf das Eislaufvergnügen verzichten möchten, bieten einige österreichische Hauptstädte ebenfalls ein tolles Programm. In Salzburg kann man beispielsweise direkt am Mozartplatz seine Runden auf dem Eis drehen und sich danach gleich mit einem köstlichen Treml-Punsch wärmen. Die Grazer Winterwelt bezaubert nicht nur mit einer tollen Kunsteisbahn am Karmeliterplatz sondern wartet auch mit diversem Kinderprogramm auf. Die kleinen Eislauffans können dort in einem eigenen Bereich Basteln, Backen, oder in der gemütlichen Leseecke in faszinierende Fantasiewelten eintauchen. Dazu bietet Dynamo Graz auch noch Kindereislaufkurse an, wo die Kleinen spielerisch das Bewegen auf dem Eis erlernen. Österreichs Bundeshauptstadt verzaubert ebenfalls mit einem wunderbaren Eislaufangebot. Vor allem der Wiener Eistraum direkt vor dem Rathausplatz ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Dort kommen Eislauffans mitten in der Stadt voll und ganz auf ihre Kosten.

Tipp:

Ein ganz besonderes Eislauferlebnis hat man auf der Kunsteisbahn Engelmann in Wien. Dieser Eislaufplatz befindet sich nämlich auf dem Dach eines Gebäudes. So kann man hoch über der Donaumetropole seine Runden mit den Schlittschuhen auf dem Eis drehen.