1. Österreichisches Weihnachtsmuseum inkl. Erlebnisbahn

zurück zur Übersicht
Blick auf eine Statue des Weihnachtsmuseums in Steyr

Antiker Christbaumschmuck 1830-1945 aus der Sammlung Elfriede Kreuzberger

Weihnachtsausstellungen gibt es viele, jedoch nur ein 1. Österreichisches Weihnachtsmuseum – und das in der Christkindlstadt Steyr. Im Advent und bis hinein ins Neue Jahr öffnet das 1. Österreichische Weihnachtsmuseum wieder seine Pforten. Im Bürgerspital, einem der ältesten Gebäude der Stadt, neben der Barockkirche St. Michael, verzaubert das Museum Jung und Alt. Antiker Christbaumschmuck aus Glas, Porzellan, Metall, Pappe oder Papier versetzt Jung und Alt in Weihnachtsstimmung. Unglaubliche 14.000 Stück Christbaumschmuck, 200 Stubenpuppen und Puppenhäuser wurden von Frau Kreuzberger eigenhändig und mit viel Liebe dekoriert. Größte Privatsammlung der Welt (Gesamtzählung 2005: 18.200 Objekte von 1830-2000)

© TVB_Steyr

Erlebnisbahn

Mit diesem kleinen Gefährt geht es auf eine Reise durch das Stiegenhaus. Im Erdgeschoss werden in kleinen Schaukojen “Österreichische Weihnachten anno dazumal” und im ersten Stock “Weihnachten aus aller Welt” präsentiert. Höhepunkt der Rundfahrt ist die Engelwerkstatt mit Engerln im Dachgeschoß.

geöffnet: 23. November 2018 - 6. Jänner 2019, täglich 10-17 Uhr
Ausnahmen: 24. + 31. Dezember, 9-15 Uhr und 1. Jänner, 13-17 Uhr

Bahnkapazität 
2 Züge à 5 Pers. pro Fahrt | Fahrzeit ca. 8 min. | Angemeldete Gruppen werden vorgezogen

Steyrer Christkindl
Das Steyrer Christkindl kommt an den Adventwochenenden zu Besuch ins Weihnachtsmuseum:
30.11. – 23.12. SA + SO 13:30 Uhr