Adventkalender basteln

Adventsackerl:

Vier große und 20 kleine runde Stoffflecke werden mit ca. 2 cm Abstand zum Rand mit Heftstichen umnäht und zu einem Sackerl zusammengezogen. In jedes Sackerl kommt eine kleine Überraschung. Die Sackerl werden z. B. an einer Leine aufgehängt.

Adventbäumchen:

24 Toilettpapier-Rollen werden beklebt oder angemalt und wie ein Baum übereinander geklebt. Sollten nicht so viele Rollen vorhanden sein, einfach aus einer zwei oder drei machen. In jede kommt eine kleine Überraschung. Dann werden die Öffnungen zugeklebt und mit den Ziffern 1-24 versehen.

Adventzug:

Eine oder mehrere beklebte Streichholzschachteln übereinander bilden die Karosserie der Dampflokomotive und der Wagons, an die ein Schornstein, Räder, Fenster, Türen,… angebracht werden. Die Zündholzschachteln werden von 1-24 durchnummeriert und mit je einer kleinen Überraschung gefüllt.

Download Anleitung

 

Diese und andere Bastelanleitungen finden Sie im Buch:

„Das Christkind kommt – Besinnliche Weihnachtsvorbereitung für Groß und Klein“

von Christoph Tschaikner, erschienen im Löwenzahnverlag.

ISBN: 978-3-7066-2431-2
www.loewenzahn.at

Hier haben wir noch ein paar andere Ideen
für Adventkalender für Sie gesammelt:

Dieser Beitrag enthält Werbung – mehr erfahren

Einige Links in diesem Beitrag sind sg. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass Einkäufe auf der verwiesenen Internetseite, innerhalb einer gewissen Zeitspanne zu einer Provision für advent-austria.at führen. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.